Transformers TCG – Sonderregeln

In den Themendecks findet ihr spezielle Character und Battle Cards, die aufeinander abgestimmt sein.
Meistens geht dies mit Sonderregeln für diese Karten einher. Hier findet ihr eine Zusammenfassung.

Zurück zur Regelübersicht

Sonderregeln und Spielmechaniken für Metroplex (aus Welle 1)

  • Scamper, Six-Gun & Slammer zählen nicht zum 25 Sterne Character Card Limit. Sie beginnen das Spiel unter Metroplex und können von dort auf das Schlachtfeld gelegt werden. Sie kommen im Alternaitvmodus und ungetappt ins Spiel. Sie können im gleichen Zug angegreifen.
  • Scamper, Six-Gun oder Slammer können nur auf das Schlachtfeld gelegt werden, wenn Metroplex sich vom Roboter- in den Stadtmodus verwandelt.
  • Wenn Scamper, Six-Gun oder Slammer besiegt werden, lege sie in den KO Bereich. Sie werden nicht wieder unter Metroplex gelegt.
  • Du verlierst wenn alle deine Character Cards besiegt sind. Selbst wenn Metroplex besiegt wird, bleibst du solange im Spiel wie sich Scamper, Six-Gun oder Slammer auf dem Schlachtfeld befinden.

Sonderregeln und Spielmechaniken für Combiner (ab Welle 2)

  • Wenn sich alle Mitglieder eines Combiner Teams auf dem Spielfeld und in deinem KO Bereich im Robotermodus befinden, kannst du sie durch Spielen der passenden Enigma Battle Card in ihre Combiner Gestalt kombinieren.
  • Wenn ein Combiner kombiniert wird erhält er Schaden in Höhe der Schadenspunkte aller Teammitglieder. Die Character Cards in deinem KO Bereich haben Schadenspunkte in Höhe ihrer Lebenspunkte.
  • Der Combiner behält eine Waffe, eine Rüstung und ein Werkzeug von allen Teammitgliedern. Alle übrigen Upgrades werden verschrottet.
  • Ein Combiner ist ungetappt, wenn er das Spielfeld betritt.

Sonderregeln und Spielmechaniken für Battlemaster und Weaponizer (ab Welle 3)

  • Battle Master bzw. Weaponizer beginnen das Spiel im Robotermodus und können sich nicht verwandeln. Wenn sie KO gehen, wird ihre Upgrade Seite gespielt.
  • Wenn ein Battle Master in Upgrade Form das Spielfeld verlässt, wird er statt in auf den Schrotthaufen in den KO Bereich gelegt.

Sonderregeln und Spielmechaniken für Geheimaktionen (ab Welle 3)

  • Du kannst pro Zug, wie mit normalen Aktionen, nur eine Geheimaktion spielen.
  • Du spielst die Karte wie eine normale Aktion aus, allerdings verdeckt. Im Gegensatz zu einer normalen Aktion wird sie am Ende deines Zuges nicht verschrottet, sondern bleibt bis zum Ende des nächsten Zuges deines Gegners verdeckt auf dem Spielfeld.
  • Du deckst die Aktion auf, wenn die Aktivierungsbedingungen erfüllt werden und führst den Effekt unmittelbar nach dem Aufdecken aus. Danach wird die Karte wie eine normale Aktion verschrottet.