Transformers TCG – Regelwerk

Hier findet ihr eine Übersicht die verschiedenen Regelwerke für das Transformers TCG.

Alle hier gelisteten Regelwerke sind auf dem Stand vom Juli 2019

Hinweis:  Da das Spiel nur in englischer Sprache erhältlich ist, findet ihr hier jeweils eine Übersetzung des entsprechenden Regelwerks. Es wurde darauf geachtet die Texte möglichst nah am Original zu halten.
Ein paar Zusätze wurden gemacht um die Regeln eindeutiger zu machen.

Zusätzliche Basis-Informationen findet ihr auch im Einleitungstext zum Transformers TCG.

Basis Regelwerk

Das Basis Regelwerk findet ihr im Starterdeck in Form einer doppelseitigen Spielkarte. Dabei wird nur mit den Character Cards angegriffen. Die Effekte aller Karten finden keine Anwendung. Einsteiger lernen so wie Angriff und Verteidigung funktionieren.

Erweitertes Regelwerk

Das erweiterte Regelwerk findet ihr (in englischer Sprache) auf der offiziellen Webseite zum Transformers TCG.
Eine Druckfassung ist außerdem den Themendecks beigelegt. Dieses Regelwerk verwendet Character und Battle Cards mit allen Effekten sowie Zügen mit mehr Spielregeln.

Sonderregeln

In den Themendecks findet ihr spezielle Character und Battle Cards, die aufeinander abgestimmt sein.
Meistens geht dies mit Sonderregeln für diese Karten einher. Hier findet ihr eine Zusammenfassung.

Besondere Spielmodi

Sowohl von offizieller Seite als auch von Seiten der Spieler gibt es ein paar besondere Spielmodi, die ihr ausprobieren könnt um das Spiel noch interessanter zu gestalten.

Glossar

Dieser Glossar bietet eine Übersicht über die verschiedenen Fachbegriffe oder Formulierungen, die im Spiel verwendet werden und was sie bedeuten.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

FAQs (federal asked questions) oder zu deutsch Häufig gestellte Fragen zu Einzelkarten, Spielmechaniken oder zur Kombinationen bestimmter Karten.

Verbotene Karten

Wie in fast jedem Kartenspiel entdecken einzelne Spieler irgendwann ein Kombination an Karten, die beim Design nicht entdeckt wurden und welche ihnen einen unfairen Vorteil verschaffen, Spielmechaniken und Regeln/Begrenzungen umgehen oder den Gegner nicht mehr am Spiel teilhaben lassen. In Zuge dessen müssen einige Karten nachträglich nach Erscheinung von offiziellen Turnieren verboten werden.